Ein Erlebnisbericht von Silberkralle
05.10.2006 22:47:19
Besuche: 4030

Pöhla Deutschland Sachsen 23.9.06

Lange Geschichte-kurz erläutert. Seit 1998 betreue ich den Webauftritt des Luchsbachtales. Dort stand seit Jahren ein Schild "Goldwäsche". Nun weiß ja fast jedes Kind, das es im Westerzgebirge kein Gold gibt. Doch weit gefehlt! Dieses Jahr dort ein bissel gemeinnützige Arbeit gemacht und in der "Pause" Waschschüssel geschnappt und mit einem ungläubigen Lächeln einfach drauflos. 30 Minuten später traute ich meinen Augen nicht, denn dort lagen tatsächlich 4 kleine, naja winzigkleine Goldkörnchen. Ungläubig die Chefin des Vereins gefragt, einziger Kommentar-Sag ich doch, das es Gold gibt! Punkt.

Goldwäsche
Kommentar hinzufügen


Also fix für den Verein einen 1. Goldwaschtag "losgetreten", Radio dazu eingeladen, Begeisterung groß. Also, wenn Ihr mal ins Westerzgebirge kommt, Waschschüssel nicht vergessen! Aktuelles dazu gibt es immer auf der Webseite www.luchsbachtal.de

Fragen an den Autor? Schreibe ihm eine E-Mail an: