Ein Erlebnisbericht von Napfgoldwascher
23.07.2008 08:41:11
Besuche: 4794

Vancouver Island

Dienstag 23. Juli 2008. Nach einer fast 2-stündigen Fahrt über Schüttelpisten und nicht zugänglichen Wegen zum Oyster Creek, haben wir dann doch noch eine Stelle gefunden, wo man an den Creek heran kam. So viel Bedrock auf einmal habe ich noch selten gesehen! Ich habe extra 2 Goldblitz Ultra mitgenommen, damit auch hier diese edeln Schüsseln unter die Leute kommen.

So viel Bedrock so nahe an den Bergen und noch näher am Meer...
Kommentar hinzufügen
Kleiner Einführungskurs für 2 locals...
Kommentar hinzufügen
Auch hier. Mal zeigen wie das geht, damit die dann selber wirken können.
Kommentar hinzufügen
...
Kommentar hinzufügen
Noch einmal einen Eindruck über die felsige Angelegenheit.
Kommentare ( Deutsch: 4 / alle Sprachen: 4) Zeige alle Kommentare
Napfgoldwascher
25.07.2008 18:03:43
ger Also vergessen habe ich die Pumpe eigentlich nicht. Ich hatte einfach schon so mehr als genug Gepäck im Flieger... Aber wir holen die Nuggets schon raus - keine Angst!
kracher
24.07.2008 15:45:49
ger ja das Loch schreit ja förmlich nach ner Pumpe :-) schade das du sie vergessen hast...wie viel Gold hast Du den rausgefischt? Gruß kracher
Goldfieber
23.07.2008 14:28:04
ger Hi Daniel, schön Dich wieder im Bach zu sehen. Wünsche Euch noch eine tolle Zeit und viel Erfolg.
Kommentar hinzufügen


Schade, hatte ich die Pumpe nicht dabei. Diese Löcher wären ein gefundenes Fressen gewesen für die Goldblitz Pumpe. Somit ist die Goldblitz Ultra nun auch hier eingeweiht worden. Aha, fast vergessen: Gold haben wir auch gefunden. Details später...

Fragen an den Autor? Schreibe ihm eine E-Mail an: