Ein Erlebnisbericht von Schallair
04.04.2004 00:00:00
Besuche: 4456

An der Kurzenei, Schweiz

Nachdem Buddy und ich am Samstag schon kräftig in der Rotache rumgrabten, ging es nach einem Nachtessen und einer wohlverdienten Nacht früh morgens via Fritzenfluh in die Kurzenei. Gegen 08.45 Uhr stiegen wir in den Bach runter.

So, hier geht's also lang...
Kommentar hinzufügen
Auch hier wieder beide Elvos voll im Einsatz. Nachdem wir in der Rotache vorgesiebt auf die Elvo beschickten, knallten wir hier einfach kesselweise alles drauf!
Kommentar hinzufügen
Hier ist unsere Waschstelle. Ca. 800m südlich von der letzen Verzwiegung, wo es in den Kurzeneigraben hoch geht. Man kann sogar mit Buddy's Camper bis an diese Stelle fahren.
Kommentar hinzufügen
Oh, Gold ist da wo man es findet. Nicht war, AU. Auch wenn man halt zuerst etwas durch den Schnee graben muss. Aber wir sind uns das ja gewohnt....
Kommentare ( Deutsch: 1 / alle Sprachen: 1)
Au
08.04.2004 00:00:00
ger Da hast ja Glück gehabt, das der Schotter nicht gefrohren war.
Kommentar hinzufügen
30 Eimer à 20 kg (entspricht ca. 600 metrischen Kilos *grins*) habe ich auf die Elvo geschmissen. Mehr ging nicht, weil viiiiiel Müde!....
Kommentar hinzufügen
So. gegen 12 Uhr ging es dann ans Auswaschen des Konzentrates.
Kommentar hinzufügen
Hier ein Bild von Buddy und Schallair. Wer hat wohl in dieser gottverlassenen Gegend fotographiert???
Kommentar hinzufügen
Jo, und das war die Ausbeute. Nach dem Motto: Wer die kleinen Flitter nicht ehrt, ist die grossen Klunker nicht wert.
Kommentar hinzufügen
Tatsächlich, nachdem Läne am Samstag Abend im Forum gelesen hatte, dass wir uns am Sonntag hier rumtummeln, hat er uns doch wirklich gefunden. Schon interessant das Internet.... (respektive das Forum von Goldblitz).
Kommentar hinzufügen


Nach 3-maligem Verschieben haben wir ein echt gelungenes Goldgräber-Weekend erlebt. Vielleicht kommt das nächste Mal der Eine oder Andere noch dazu? Buddy wird auf alle Fälle wieder kommen. PS: ph86 war übrigens am Samstag in der Fontanne. Fast hätte es gepasst mit 4 Goldblitz-Forumuser in den Bach zu steigen....

Fragen an den Autor? Schreibe ihm eine E-Mail an: